Der Landkreis hat gewählt:

Ergebnisse

 

Für die Stichwahl hat es zwar leider nicht gereicht, dennoch ist mein Ergebnis von 15,64% bei der Bürgermeisterwahl ein Ergebnis, über das wir Grünen in Igensdorf uns freuen und das wir als Bestätigung für unsere Arbeit ansehen. Es war richtig, auf mehr Verantwortung zu setzen. Wir Grüne waren es, die die relevanten Themen gesetzt haben – die anderen Parteien haben die Themen ja auch aufgenommen. Wir hoffen, dass sich das nun auch in der politischen Arbeit im Marktgemeinderat auszahlen wird. Wir danken allen fleißigen Wahlkämpfer*innen für den großartigen Einsatz und die tolle Unterstützung. Nun warten wir gespannt auf das Ergebnis der Stichwahl und ich bin sehr zuversichtlich, eine fruchtbare Zusammenarbeit im Gemeinderat möglich machen zu können.

 

Außerdem freuen wir uns über 15,91 % bei der Gemeinderatswahl, die uns drei Mandate im neuen Gemeinderat beschert haben. Besonders erfreulich sind die 29,05 % als stärkste Liste im Stimmbezirk Etlaswind/Affalterbach, sowie drei weitere Stimmbezirke über 20 Prozent (Pettensiedel 23,84%, Unterrüsselbach 23,18%, Mitteldorf 20,37)

Kommunalwahl 2020

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen zur Ausbreitung des Coronavirus stellen wir unsere Wahlkampfaktivitäten auf Onlinemedien um. Um Ihnen die Information über grüne Themen für Igensdorf zu erleichtern, finden Sie hier unsere aktuellen Wahlkampfflyer zum Betrachten am Bildschirm. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail Rede und Antwort.

 

Lesen Sie hier den Wahlkampfflyer zur Bürgermeisterwahl: Flyer

Erfahren Sie mehr über unsere Kandidaten für die Kommunalwahl 2020:  Kandidatenflyer

Hier finden Sie detaillierte Erklärungen über unsere Ziele für den Gemeinderat: Ziele 2020

 



 

 Grüne Bürgermeisterin für Igensdorf

 

Bündnis 90/DIE GRÜNEN Igensdorf gehen nach fünf Jahren konstruktiver grüner Politik im Igensdorfer Gemeinderat konsequent den Weg zur Übernahme von noch größerer Verantwortung. Bündnis 90/DIE GRÜNEN Igensdorf haben deshalb für die Kommunalwahl am 15. März 2020 mit Barbara Poneleit ihre Bürgermeisterkandidatin nominiert.

Barbara Poneleit ist seit 2014 grüne Gemeinde- und Kreisrätin und bewirbt sich um das Bürgermeisteramt.

Es ist mir wichtig, dass Frauen mehr Verantwortung übernehmen, gerade auf kommunaler Ebene. Dort werden ja die Entscheidungen gefällt, die den Lebensalltag bestimmen. Da gerade die Frauen eine wesentliche Stütze der örtlichen Gemeinschaften sind, haben sie einen genaueren Blick für das Wesentliche vor Ort. Genau das möchte ich zum Mittelpunkt meiner Arbeit machen und Igensdorf zu einer liebenswerten und lebendigen Gemeinde mit guten Zukunftsperspektiven weiter entwickeln."

Kontinuität ist dabei genauso wichtig wie neue Ideen. Bündnis 90/DIE GRÜNEN Igensdorf wollen sich dafür einsetzen, auch weniger beachtete Aspekte zu befördern, um die künftige Handlungsfähigkeit der Gemeinde und der Bürgerinnen und Bürgern zu sichern.

So müssen wir unter anderem davon ausgehen, dass das Zusammenleben der unterschiedlichen Altersgruppen mehr in den Fokus rücken wird.  Wie wir zum Beispiel an den regelmäßigen Diskussionen über die Gräfenbergbahn erleben, ist eine angemessene Mobilität eine langfristige Aufgabe, die zwingend angegangen werden muss.

"Diesen und anderen Zukunftsaufgaben wollen wir uns gerne gemeinsam mit allen Igensdorfer Bürgerinnen und Bürgern stellen."

 


 

 


Wir brauchen Dich in der Kommunalpolitik - 100 Jahre Frauenwahlrecht - die Hälfte der Mandate sind nötig, die Kommune und der Kreistag sind die Orte , wo der Alltag gestaltet (oder nur verwaltet) wird.

 

Weil wir nicht immer und überall präsent sein können - hier ein Link zur Mobilitiät:

Mobilität der Zukunft: 7. Regionalkonferenz

 

 

Zusammen mit Ulrike Gote MdL und Lisa Badum MdB hier die Landtagskanditat*innen

Flankiert von Lisa Badum MdB und Ulrike Gote die Kandidat*innen für den Bezirkstag


Der Landtag muss grüner werden – Bayern hat es nötig

Der Bezirkstag ebenfalls

Am 19.12.2017 werden ab 19:30 Uhr in der L’ Osteria in Forchheim, Paradeplatz 22 für den Landkreis Forchheim unsere Kandidaten für die Bezirkstags-Wahlen und die Landtagswahlen im kommenden Jahr gewählt.

Jedes Mitglied von Bündnis 90/DIE GRÜNEN, das im Landkreis Forchheim wohnt und Inhaber eines deutschen Passes ist, darf in dieser Versammlung kandidieren und wählen.

Die Listenaufstellung wird dann am 20.01.2018 stattfinden. Dazu wird der Bezirk Oberfranken noch extra einladen.

Für diese Listenaufstellung werden Delegierte benötigt.

Diese wollen wir auch an diesem Abend wählen.

Somit sind auch unsere Mitglieder ohne deutschen Pass herzlich eingeladen und wichtig - zumal wir für das Jahr 2018 Delegierte für alle Ebenen und bis zur nächsten Jahreshauptversammlung wählen werden.

Diese Wahl erleichtert uns die Teilnahme an allen Abstimmungen auf Bezirks-, Landes- und Bundesebene.

Da die Termine noch nicht alle festgelegt sind, werden wir eine größere Zahl an Ersatzdelegierten wählen, damit keine Engpässe entstehen können.

 

Neujahrsklausur auf dem Feuerstein

Am 06.01.2018 ab 10:00 Uhr in der KLVHS auf dem Feuerstein stimmen wir uns auf das politische Jahr ein.

Es gibt Mitfahrgelegenheiten von Forchheim, Ebermannstadt oder aus dem Landkreis. Bitte gebt Bescheid, wenn Ihr mitgenommen werden möchtet.

Das erwartet Euch dort:

  1. Markus Ganserer MdL: Garantiert mobil – in Stadt und Land Verkehrswende als Eckpfeiler Grüner Klimaschutzpolitik

    Er wird eine kleine Einführung geben. Anschließend diskutieren wir das Thema unter den regionalen Aspekten in unseren Kommunen und dem Landkreis

  2. Lisa Badum MdB versorgt uns mit den neuesten Informationen aus Berlin und berichtet über ihre Pläne für den Landkreis
  3. Landtagswahl 2018: Wahlkampfplanung, Budget, Team
  4. Berichte aus den Ortsverbänden und den Kommunen
  5. Welche Schwerpunkte sollen in der künftigen Arbeit gesetzt werden, welche Veranstaltungen sind notwendig und gewünscht?

Und natürlich wunderbares Essen sowie Kaffee und andere Getränke

Lesen Sie hier den Wahlkampfflyer zur Bürgermeisterwahl: Flyer

 

Erfahren Sie mehr über unsere Kandidaten für die Kommunalwahl 2020: Kandidaten

 

Hier finden Sie detaillierte Erklärungen über unsere Ziele für den Gemeinderat: Ziele 2020

Termine & Info